• facebook
  • instagram
  • twitter
  • linkedin
  • youtube
 cpa banner
pamm overview

Überblick über das PAMM-Konto

Percentage Allocation Money Management (PAMM) ist eine Lösung, bei der Trades von einem professionellen Vermögensverwalter im Namen des Kunden getätigt werden. In dieser Konstellation fungiert der Vermögensverwalter als Fondsmanager, während die Kunden die Anleger sind. Mit einem PAMM-Konto können Anleger ihre Gelder bündeln und erhalten so Zugang zu professionellen Fondsmanagern und deren Tradingstrategien.

Wie funktioniert das PAMM-Konto?

Investoren sehen sich beim unabhängigen Trading häufig mit Kapitalbeschränkungen konfrontiert. Um dieser Herausforderung zu begegnen, ermöglicht ein PAMM-Konto es dem Fondsmanager, die Gelder mehrerer Anleger in einer einzigen Handelsstrategie zu bündeln. Die Anleger erhalten eine Gewinnbeteiligung im Verhältnis zu ihrem Beitrag zum Kapital des PAMM-Kontos.

Für Fondsmanager bietet ein PAMM-Konto Zugang zu umfangreichen Mitteln und die Möglichkeit, eine Performancegebühr zu verdienen. Es dient Anlegern als effektives Mittel für den Zugang zu kapitalstarken Handelsstrategien. In der Regel werden die Erträge auf der Grundlage der von den Anlegern eingezahlten Beträge als Prozentsatz des gesamten PAMM-Kontos verteilt.

Beispiel für ein PAMM-Konto

Um die Konstellation und die Teilnehmer eines PAMM-Kontos zu verstehen, gehen wir ein Beispiel durch.

Die Hauptakteure sind:

1 Der Forex-Broker (Vantage)

2 Investoren

3 Vermögensverwalter (Fondsmanager)

Betrachten wir nun drei Investoren: Investor A, Investor B und Investor C. Sie wollen mit einer PAMM-Lösung auf dem Forex-Markt handeln und beschließen, zusammenzuarbeiten. Dazu eröffnen sie jeweils ein eigenes PAMM-Konto beim Forex-Broker Vantage. Ein erfahrener Devisenhändler übernimmt die Rolle des Vermögensverwalters und wird zum Vantage PAMM Fondsmanager. Auf diese Weise versucht der Vermögensverwalter, seine Erträge durch erfolgreiche Trades zu optimieren und eine Performancegebühr zu verdienen. Die Investoren A, B und C wählen diesen Fondsmanager als ihren Vantage-PAMM-Fondsmanager, der in ihrem Namen agiert.

Introducing Broker
Introducing Broker

Bündelung Ihrer Mittel

In diesem Beispiel legen die Investoren A, B und C jeweils $ 50.000, $ 35.000 bzw. $ 15.000 zusammen an. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf $ 100.000. Der Vermögensverwalter erhebt eine Performancegebühr von 20 % auf die Erträge.

1 Investor A-50.000 $

2 Investoren B-30.000 $

3 Investoren C-15.000 $

4 Geldmanager-Verlangt 20%

Nehmen wir an, dass während des Anlagezeitraums ein Gewinn von 12,5 % erzielt wird, was zu einem Ertrag von $ 12.500 führt. Nach Abzug der Performancegebühr von $ 2.500 (20 % von $ 12.500) werden die verbleibenden $10.000 unter den Teilnehmern entsprechend ihrem Anteil am Pool aufgeteilt.

Introducing Broker
Introducing Broker

Gewinne nach Beiträgen
verteilen

1 Investor A: Erhält 50 % ($ 5.000) der Nettoerträge

2 Investor B: Erhält 35 % ($ 3.500) der Nettoerträge

3 Investor C: Erhält 15 % ($ 1.500) der Nettoerträge

Dieses Beispiel veranschaulicht die potenziellen Vorteile der Verwendung eines PAMM-Kontos. Durch die Bündelung ihrer Mittel können die Investoren von der Expertise professioneller Trader profitieren und die Erträge entsprechend ihrer jeweiligen Beiträge aufteilen.

Introducing Broker
Introducing Broker

Warum sollten Sie ein
PAMM-Konto wählen?

PAMM-Konten bieten Anlegern die Möglichkeit, von der Expertise anderer Anleger zu profitieren und Gelder zusammenzulegen, um potenziell höhere Renditen zu erzielen. Vantage erleichtert dies, indem es den Investoren unbegrenzten Zugang zu jedem der Fonds bietet. Darüber hinaus behält der Fondsmanager die vollständige Kontrolle über alle Tradingentscheidungen, um eine effiziente Ausführung und Verwaltung der Handelsstrategie des Fonds zu gewährleisten.

9 Gründe, mit der Nutzung eines
Vantage PAMM-Kontos zu beginnen

  • Reasons

    Kontrolle über die Tradingentscheidungen für den Fondsmanager

  • Reasons

    Flexibilität bei Performance-Gebühren und Provisionen

  • Reasons

    Automatisierte Zahlungen mit Abrechnung auf High-Watermark-Ebene

  • Reasons

    Automatisierter Onboarding-Prozess

  • Reasons

    Keine Rundungsprobleme für Anlegerkonten

  • Reasons

    Verfügbar auf MT4/MT5

  • Reasons

    Unbegrenzter Zugang für Investoren

  • Reasons

    Zugang zur webbasierten Schnittstelle

  • Reasons

    Kontoverwaltung mit EAs

Registrieren Sie sich
für unser PAMM-Programm

JETZT TEILNEHMEN
arrow-icon
1

Registrieren Sie sich

Werden Sie Affiliate bei einem der weltweit führenden Multi-Asset-Broker und wählen Sie eines unserer flexiblen Programme

2

Empfehlen Sie Kunden

Bringen Sie neue Kunden zu Vantage und steigern Sie Ihr Empfehlungs- oder Affiliate-Geschäft

3

Verdienen Sie mehr

Verdienen Sie mit jedem vermittelten Kunden und dessen Transaktionen einen CPA und Umsatz über dem Branchenniveau

FAQ für das PAMM-Konto

  • 1

    Was ist ein PAMM-Konto?

    Percentage Allocation Money Management (PAMM)-Konten, auch Percentage Allocation Management Module genannt, sind Anlagekonten, die von Forex-Brokern angeboten werden. Diese Konten ermöglichen es Anlegern, ihre Gelder zu bündeln und von erfahrenen Händlern verwalten zu lassen, die in ihrem Namen agieren.

  • 2

    Sind PAMM-Konten legitim?

    Ja, die Anlage in PAMM-Konten ist eine legitime Option für Anleger. PAMM-Konten werden von Forex-Brokern angeboten. Um die Sicherheit und Transparenz Ihrer Investitionen zu gewährleisten, ist es wichtig, einen Broker mit einem guten Ruf und einer angemessenen Aufsicht zu wählen.

  • 3

    Was sind die Vorteile eines PAMM-Kontos?

    Für Partner, die Konten im Namen ihrer Kunden verwalten, ermöglicht das PAMM-Konto die gleichzeitige Verwaltung aller Kundenkonten über eine einzige Plattform. Es erleichtert die automatische Verteilung von Gewinnen oder Verlusten anteilig auf die verschiedenen Konten, wodurch die Notwendigkeit entfällt, jedes Kundenkonto einzeln zu verwalten, wenn ein PAMM-Konto nicht genutzt wird.

  • 4

    Wie kann ich Geld von meinem PAMM-Konto abheben?

    Die Performancegebühr wird am Ende eines jeden Handelsintervalls (monatlich, wöchentlich usw.) berechnet. Nach Abschluss eines Handelsintervalls wird die Performancegebühr der Vantage IB-Wallet des Fondsmanagers gutgeschrieben. Anschließend kann der Fondsmanager den Auszahlungsprozess einleiten, indem er einen Auszahlungsantrag über das Vantage-Portal stellt.

  • 5

    Was ist der Unterschied zwischen einem PAMM- und einem MAM-Konto?

    MAM- und PAMM-Konten unterscheiden sich in Bezug auf die Fondsallokation und die Verwaltung. Bei einem PAMM-Konto trifft ein Trader Anlageentscheidungen für einen gebündelten Fonds, wobei Gewinne und Verluste auf der Grundlage der den Anlegern zugewiesenen Prozentsätze verteilt werden. Bei einem MAM-Konto handelt ein Verwalter anteilsmäßig für jedes Konto, sodass die Anleger die Kontrolle behalten und ihre Risikopräferenzen anpassen können.

    Erfahren Sie hier mehr über die Unterschiede zwischen den beiden Konten.

Haben Sie eine Frage?
Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Anliegen haben, füllen Sie das Formular aus oder kontaktieren Sie uns unter [email protected] Einer unserer Account Manager wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

"*" indicates required fields

Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden